BAURECHT

Was funktioniert, kann nicht mangelhaft sein

- Ist eine Leistung funktionstauglich, dann ist sie auch mangelfrei. Zumindest kann der Auftragnehmer die Mangelbeseitigung verweigern, wenn die Kosten dafür unverhältnismäßig sind.

NACHBARRECHT

Nachbarn müssen blendende Photovoltaikanlage dulden

- Es gibt keine Grenzwerte für Reflexionen einer Photovoltaikanlage. Nachbarn haben nur bei einer wesentlichen Beeinträchtigung Unterlassungs- oder Beseitigungsansprüche.

WEG-RECHT

BGH-Urteil vom 8. Juli 2022, Az. V ZR 207/21

- Anmerkung zum Urteil des Bundesgerichtshofes
vom 08.07.2022, Az. V ZR 207/21

KANZLEI

Radeln zugunsten krebskranker Kinder

- Wanderer und Partner unterstützt Berliner Rennradteam beim Spendensammeln für die Deutsche Kinderkrebsstiftung

BAURECHT

Verbraucher sind auch bei Einzelgewerkvergabe geschützt

- Ein Verbraucherbauvertrag kann auch dann vorliegen, wenn ein Verbraucher mehrere Unternehmen nahezu zeitgleich mit der Herstellung eines Neubaus beauftragt.

WEG-RECHT

Heranziehungsbeschluss für Klage gegen Bauträger weiter nötig

- Bei Mängelstreitigkeiten einer Wohnungseigentümergemeinschaft mit dem Bauträger bedarf es auch nach der WEG-Reform 2020 eines Heranziehungsbeschlusses. LG Berlin, Urteil vom 23. Dezember 2021, Az. 39 O 276/21

WIR-Verbund – immobilienrechtliches Know-How für überregionale Mandate

Der WIR-Verbund ist ein Zusammenschluss rechtlich selbständiger Kanzleien im Immobilienrecht. Drei Kanzleien, ein Fokus: Spezialisierungen im Mietrecht, Wohnungseigentumsrecht sowie Bau- und Bauträgerrecht.